who am i
2.10.10 17:30


Somewhere inside you still remind me of a feeling Somewhere deeper still are wounds that are not healing.
14.9.10 19:59


Die Zeit vergeht. Selbst wenn es unmöglich erscheint. Selbst wenn das Ticken jeder Sekunde schmerzt wie das pochende Blut einer Prellung. Sie vergeht ungleichmäßig, in merkwürdigen Schlangenlinien & mit zähen Pausen, aber sie vergeht. (New Moon - Biss zur Mittagsstunde)
8.8.10 00:11


Man lernt jemanden kennen & denkt, er ist so, wie man ihn sieht & vergisst, dass jeder Mensch tausend Menschen sein kann. (Im Bann des Fluchträgers) Viel mehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind. (Harry Potter & die Kammer des Schreckens Die Angst stirbt nie, geht nie weg, verlässt dich nie, ganz egal, wie oft du auch eine unerschrockene Miene aufsetzt, ganz egal, wie oft du den Menschen vorlügst, dass alles wieder gut wird, ganz egal, wie oft du den Menschen erzählst, dass du es wieder in Ordnung bringst, ganz egal, wie knapp du dem Tod entkommst oder wie kurz davor du stehst, festgenommen oder für immer weggesperrt zu werden.. & dann wirst du nicht mehr in der Lage sein, jemals wieder irgendjemanden zu beschützen… (Sie sind unter uns) Bevor du da warst, war mein Leben eine mondlose Nacht. Sehr dunkel, aber mit Sternen – Punkte aus Licht & Weisheit. Und dann bist du über meinen Himmel gesaust wie ein Meteor. Plötzlich stand alles in Flammen, da war Glanz & Schönheit. Als du weg warst, als der Meteor hinterm Horizont verschwunden war, wurde alles schwarz. Nichts hatte sich verändert, aber meine Augen waren vom Licht geblendet. Ich konnte die Sterne nicht mehr sehen & es gab für nichts mehr einen Grund. (New Moon - Biss zur Mittagsstunde) Jeder Mensch auf der ganzen Welt weiß, wie sich Liebeskummer anfühlt. Jeder ist froh, wenn er gerade nicht darunter leidet & ist voller Mitgefühl für jeden, den es mal wieder erwischt hat. Es ist wie mit eingerissenen Fingernägeln, Zahnschmerzen oder, so nehme ich an, bei Männern, wenn ihnen mit 150 km/h ein Fußball in die Geschlechtsteile donnert: Die bloße Erwähnung löst kollektives Zusammenzucken & freundschaftliche Solidarität aus. (Blaue Wunder) Es war unendlich schön & gleichzeitig schmerzlich – wie ein Lachen unter Tränen. (Faunblut) Jahrtausendelang haben die Menschen nicht herausgefunden, was es mit der Liebe auf sich hat. Wie viel davon ist physisch, wie viel spielt sich nur im Kopf ab? Wie viel ist Zufall & wie viel Schicksal? Warum scheitern Paare, die perfekt zueinander passen & völlig unterschiedliche Partner bleiben zusammen? (...) Liebe passiert einfach. (Seelen) Zu lieben heißt, den Verlust zu fürchten. .. Wenn man sein Herz verliert, dann bricht es irgendwann. So ist der Lauf der Dinge. .. Irgendwann wird der Tag kommen, an dem einer von euch zuerst gehen muss. Das ist der Tag, an dem des anderen Herz zerbrechen wird & man erfährt, dass man besser niemals geliebt hätte. (Heaven - Stadt der Feen) „Sonnenschein ist schön, aber er macht alles so hell, dass man gar nicht weit sehen kann. Nachts ist das Leben schöner. Man kann sich nachts so groß machen, dass die Finger bis an die Sterne reichen & die sind riesig weit weg. (..) Am Tag ist alles laut, dass du überhaupt nichts hörst, aber nachts hört man die Blätter singen.“ (Hallo Mister Gott, hier spricht Anna)
8.8.10 00:08


(old) pictures can tell you whole stories.
7.8.10 00:55


Kennst du das Gefühl, dass sich dein Leben nurnoch im Kreis dreht? It's time to move on. Start something new.
4.8.10 20:44


Nicht weil die Dinge schwierig sind wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig.
3.8.10 00:39


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

layout: chaste & yvi & zemotion